gegr. 1963 - seit über 50 Jahre mobil
Motorsportclub Glienicke/Ndb. e.V. / c/o U.Lemke Karl-Marx-Str.69 16547 Birkenwerder
Sonstige Dinge / Informationen
=====================================================================================================
Hallo allerseits,

ich habe jetzt die Info erhalten, dass auch in diesem Jahr der
Firmen-Cup auf der Bowling-Bahn Glienicke gespielt wird. Die
Qualifikationstermine sind der 23.05., 30.05. und 13.06., jeweils 12.00
Uhr. Das Finale ist am 27.06., ebenfalls 12.00 Uhr. Das Startgeld
beträgt 15,00 EUR / Team, das Spielgeld pro Spiel und Spieler beträgt
1,80 EUR. Es besteht - wie auch im Vorjahr - die Möglichkeit, die
Qualifikation zu einem individuell anzumeldenden Termin zu spielen.

Ich bitte um kurze Rückmeldung, ob Interesse besteht. Ich würde dann
erstmal eine Info an das Bowlingcenter geben. Den gewünschten
Qualifikationstermin können wir dann auf dem nächsten Clubabend
besprechen. Da sich der Donnerstag als "Bowlingtag" bewährt hat, würde
ich den 28.05. und den 11.06. ggf. reservieren (am 04.06. bin ich nicht da).

Gruss Rene
Liebe Orifreunde des MC Glienicke-Nordbahn!

Unsere traditionsreiche Veranstaltung nullt! Mal ehrlich, da wäre es doch an der Zeit, ihr einen Besuch abzustatten... Eigentlich hätte ich ja gedacht, dass das der richtige Anlass wäre, die Klasse C der Veranstaltung als Clubori zu werten. Aber auch ohne diesen "Anreiz" ist es mir ein Bedürfnis, Mitglieder und Freunde des MC zur Teilnahme an diesem Wettkampf einzuladen. Schließlich ist die Veranstaltung auch ein Teil von Euch!!! Die
20. Havellandto(rt)ur    <====== LINK!!!
ist übrigens umgezogen - und das gleich doppelt:
 
  1. Nicht im September oder August oder... jetzt wirds eng:
    schon am 25.4.2015 startet die Tour um 13:01 Uhr!!!
  2. Das Startlokal Landgasthof "Zum Alten Krug" (Hauptstraße 2 14476 Marquardt -Stadt Potsdam-) ist auch neu, na ja, wir sind jedenfalls zum ersten Mal da...
Über den Link oben (20. Havellandto(rt)ur) landet ihr direkt auf der Terminseite in orie.de. Dort ist auch die Ausschreibung 2015 verlinkt. Außerdem kann man sich da gleich prima online anmelden - was uns ganz besonders freuen würde! Den Landgasthof kann man hier erkunden.
Nennungen nimmt René von Euch sicherlich auch freudestrahlend persönlich oder telefonisch in Empfang.

Das Haus liegt nahe dem Berliner Ring, ASt Potsdam-Nord und an der B 273. über beide Wege ist es nur ein Autokatzensprung zum B 5 - Outletcenter (Demexcenter), falls für nicht mitfahrende Familienangehörige noch eine Ganztagesbeschäftigung gesucht wird (und die Kreditkarte es hergibt). Aber auch die Schlossanlagen um Sanssouci sind SEHR nahe... Potsdam, Spandau (Sitz der Spreeteufel) und das restliche Berlin bieten auch sehr viel.
Nach der letzten Havellandto(rt)ur wurde ja ein wenig Kritik laut wegen der Plattenwege (in der Gegend gab’s nur leider kaum Alternativen). Aber wir sind ja lernfähig.
Wir haben das „Kampfgebiet“ etwas nach Süden verlegt (ist verkehrstechnisch für die meisten Teilnehmer auch günstiger) und können schon mal das Streckenprofil wie folgt vermelden:
Idealstrecke Klasse A 111 km = 100%
davon      
Asphaltierte Straßen 108,4 km = 97,66 %
Unbefestigt / Schotter * 0,9 km = 0,81 %
Kopfsteinpflaster * 1,7 km = 1,53 %
Plattenwege     0,0 km = 0 %
*(Summe  aus ein paar kurzen Strecken) - und bitte Achtung! Die Klasse C fährt bei weitem nicht so viel wie A!!!Bilder von der letzten Havellandto(rt)ur gibt’s übrigens hier:
https://www.dropbox.com/sc/gkjyrvwcxae2jji/AAB5J9HdWnFpRn4TP-83VpB5a
 ***
Ich gehe fest davon aus, dass wir uns in Marquardt sehen, gell?

Bis dann:
Michael Kissel
"Unterstreckenverantwortlicher" 8-)     
und

Für DAS TEAM Ori Berlin-Brandenburg: Steffen Müller * René Schwedler * Andreas Schönberg * Thomas Schulze * Doris Haß * Michael Kissel
P.S.: (leider zur Zeit das einzige, aber dafür auch am 20.6.2015 noch einmal für den AMC Neuruppin ) <===== LINK!!!
 
Hilfe für Hochwasseropfer/Elbehochwasser

Das schlimme Hochwasser in diesem Jahr an der Elbe hatte uns veranlasst, spontan auf unserer Feier anläßlich unseres 50jährigen Jubiläums zu sammeln.
Mit der Unterstützung der Mitglieder der Sportclubs "Sportsman" und "Sportsfrau" ,des Bistro in der Glienicker Turnhalle und Kollegen eines Sportfreundes haben wir eine Summe von 500,00 € zusammenbekommen und je 250,00 € an zwei bedürftige Kindereinrichtungen gespendet.
Allen Spendern, die dies ermöglicht haben, noch einmal herzlichen Dank.
                                                                                                                           September 2013   

 
Michael Kissel schrieb am 03.08.2014 um 12:57
Es gibt eine Orientierungsfahrt, die auch heute noch in der Ausschreibung das Wappen des MC Glienicke/N. trägt. (Es gibt einen Stern, der Euren Namen trägt...).
Uns würde es unheimlich freuen, wenn Ihr Euch (damit ist jetzt nicht nur der Vorstand gemeint!!!) da blicken lassen würdet.
Ihr wisst, die Regeln sind etwas anders. Wenn das zuviel ist: Auch in Klasse C schafft Steffen noch sehr charmant, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nur gibt es hier eine Beifahrerschulung und schriftliche Tipps zur Lösung der Aufgaben. Hier wird nicht erwartet, dass man die ADMV-Grundausschreibung schon gelesen hat.
Der Start ist in Wagenitz nahe der B 5 (Höhe Friesack). Lieber Vorstand, lasst Euren Verein mal die "wohlfühlzone" verlassen und neue Welten erobern, die außer Eurem Admiral Kirk kaum je ein Glienicker gesehen hat! Es wird sich lohnen!
Ihr habt doch viele Ori-Talente. Auch, um selbst auf neue Ideen zu kommen, ist die Teilnahme eine geniale Möglichkeit!
Euer Michael (Kissel)
letzte Änderung: 01.05.2015